Vor der großen Feier

Lautstark fordern die Fans den Verbleib von Schulz und Holscher. Mit Erfolg! Foto: cache.Boston.com

Um die letzten Tage ihres Volos gebührend zu begehen, haben sich Schulz und Holscher gedacht, dass sie zusammen mit den anderen, meist jüngeren Kollegen das machen, was sie neben dem Schreiben richtig gut können und perfektioniert haben: gepflegt in einem angenehmen Umfeld reden und den Abend ausklingen lassen.

Währenddessen mobilisierten sich schon Monate vor dem Abschied Fans in der ganzen Welt und erhoben die Stimme. Sie wollen, dass beide scheidenden Volos der RUNDSCHAU erhalten bleiben und weiterhin mit ihren einmaligen Reportagen beglücken. Ein Abschied sollte einfach nicht akzeptiert werden. Die Proteste weiteten sich in kurzer Zeit so sehr aus, dass ganze Stadien gefüllt wurden.

 AP

Micha Schulz war besonders bei den weiblichen Lesern beliebt. Foto:AP

Auf Plakaten machten die Anhänger keinen Hehl aus ihrer Liebe zur den beiden Schreiberlingen, die lange aber nur mit einem Schulterzucken antworten konnten. “Irgendwann ist eben Schluss”, war der kurze Kommentar, den die Menschenmenge ungläubig vernahm.

Erst kurz vor ihrem großen Abschied am morgigen Donnerstag wurde klar, dass das Ende der einen Epoche nur der Beginn einer neuen sein soll. Herr Schulz und Herr Holscher bleiben der Lausitz treu und schreiben auch weiterhin für die RUNDSCHAU. Über die Reaktionen der Fans und die Verarbeitung dieser Nachricht wird nach Absprache mit den Zensoren an diesem Punkt allerdings geschwiegen.

Dieser Beitrag wurde unter Feuilleton, Fortbildung, Medien, Redaktion abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Vor der großen Feier

  1. AnnaMH sagt:

    “was sie neben dem Schreiben richtig gut können und perfektioniert haben: gepflegt in einem angenehmen Umfeld reden” – haha, von wegen reden…ich rede dann auch mal mit… (;

  2. anja sagt:

    “…das Ende einer Epoche, auch der Beginn einer neuen sein soll..” – so handhabe ich das auch immer. Es geht immer vorwärts und irgendwo gibt es immer einen Weg nach nach vorn! Ich gratuliere Schulz und Holscher zum Abschluss des Volos und wünsche viel Erfolg auf dem weiteren beruflichen Weg!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>