Vom treuesten Leser verlassen

Heute hat uns unser treuester Leser verlassen. Jeden Mittwochnachmittag kam Hans Kubach (62) gut gelaunt in die Redaktion, um ehrenamtlich unsere Seiten Korrektur zu lesen, bevor sie in den Druck gingen. Dank ihm blieb auch mir so manch peinlicher Buchstabenverdreher erspart. (Leider nur in den Donnerstagsausgaben!)

Gern denke ich an die Debatten über den angemessenen Stil, die passende Formulierung und die korrekte Kommasetzung zurück. Gefreut habe ich mich aber auch, wenn er zu meiner Arbeitsplatz kam und mit seiner tiefen Raucherstimme sagte: “Ein wirklich solider Beitrag, Frau Sonnenbrodt!” :)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Redaktion, Sachsen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.