Aus der Schule in die Redaktion

"Zu Besuch bei den Meistern", sagt Anna.

 

Mein Name ist Lukas van Winsen und ich bin 14 Jahre alt. Ich bin Schüler in der neunten Klasse des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums. 

Das Betriebspraktikum von der Schule mache ich bei der Lausitzer Rundschau, weil ich mich gern in dem Berufsfeld Journalismus ausprobieren möchte. In den Sinn kam sie mir recht früh, da ich sie jeden morgen lese. 

Mein erster Eindruck war sehr positiv, denn ich wurde herzlich empfangen und ich fühlte mich an meinem Arbeitsplatz pudelwohl. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und scheuen sich nicht davor mir meine Fragen zu beantworten. 

Besonders interessant fand ich die Redaktionskonferenz. Die Dinge, die dort angesprochen wurden, z.B. unpassende Über- und Bildunterschriften, sind mir vorher in der Zeitung nie aufgefallen. 

Ebenfalls Spaß gemacht hat das layouten einer Zeitungsseite. Nach einiger Zeit der Eingewöhnung konnte ich meine eigene Seite individuell erstellen. Hoffentlich kommen immer wieder neue Aufgaben auf mich zu, die sich mit solchen Dingen befassen. 

Ich glaube, dass sich  der Tagesablauf eines Redakteurs häufig ändert, weshalb es nie langweilig wird und ich mich schon auf die restlichen 3 Wochen meines Praktikums freue.

Dieser Beitrag wurde unter Fortbildung, Moderne Kommunikation, Redaktion, Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: Missing argument 2 for wpdb::prepare(), called in /kunden/221893_03050/webseiten/blogs/wp-content/plugins/buddypress/bp-core/bp-core-filters.php on line 111 and defined in /kunden/221893_03050/webseiten/blogs/wp-includes/wp-db.php on line 1198

Eine Antwort auf Aus der Schule in die Redaktion

  1. Na dann Lukas, reihe ich mich in die Gruppe der freundlichen Mitarbeiter ein und wünsche dir viel Spaß. Wobei der Beruf, so schön er ist, nicht nur Spaß mit sich bringt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>