Ich freue mich

Schon die neue Rubrik auf unserer Service-Seite entdeckt? Sie nennt sich “Ich freue mich”. Und wie es das Schicksal so will, wurde ich in der Lokalredaktion Weißwasser damit beauftragt diese neue Rubrik zu betreuen. Einmal die Woche heißt es für mich also mindestens drei Stimmen mit Foto (!) zu finden, die erzählen worüber sie sich gerade freuen. Anfangs fand ich das gar nicht witzig: Ich war mitunter zwei Stunden für drei Stimmen unterwegs. Einige wussten nicht worüber sie sich freuen sollten und die meisten wollten sich einfach nicht ablichten lassen. Doch ab heute scheint es erstens besser zu laufen (sieben Stimmen in nur einer Stunde) und zweitens haben mich die Klickzahlen regelrecht vom Hocker gerissen. 134 Klicks für ein Ich-freue-mich? Da macht die Arbeit doch schon wieder viel mehr Spaß…

Dieser Beitrag wurde unter Leser, Recherche, Umfrage abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: Missing argument 2 for wpdb::prepare(), called in /kunden/221893_03050/webseiten/blogs/wp-content/plugins/buddypress/bp-core/bp-core-filters.php on line 111 and defined in /kunden/221893_03050/webseiten/blogs/wp-includes/wp-db.php on line 1198

2 Antworten auf Ich freue mich

  1. Irgendwie kommt mir das auch bekannt vor, allerdings sind wir in Lübben nur zwei mal “dran”. In Lübben habe ich für zwei “Ich freue mich” auch mehr als eine halbe Stunde gebraucht, beim zweiten Mal gings schon schneller. Wenn irgendjemand irgendwo entspannt aussieht und man/frau Fotoapparat dabei hat, sollte man zuschlagen: das hat gestern bei mir hervorragend geklappt: “ich freue mich”

  2. Wohl wahr. Hab meine ersten beiden “ich freue mich”‘s diese Woche auch in Senftenberg eingefahren. Meine Taktik: immer gleich bei den anderen Terminen nebenbei mit einsammeln. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>