Sport am Arbeitsplatz

Der Turm der Paul-Gerhardt-Kirche: super für "Sport am Arbeitsplatz"

Das erlebt man nicht alle Tage! Ich bin als junger, dynamischer Nachwuchsjournalist total gern unterwegs. Mit Menschen spreche ich einfach gerne (außer für “Ich freue mich”) und sowieso entdeckt man die tollsten Sachen. Heute war so ein Tag. Ich kam von einem Termin und dachte, dass ich den Rest des Tages am Schreibtisch hocken würde, aber dann kam es ganz anders. Wir brauchten für die Aufmacher-Geschichte noch ein Übersichtsbild vom Lübbener Marktplatz und dem dahinterliegenden Gebäudekomplex (der in den letzten Jahren Stück für Stück entstand). Also schnell mal bei Pfarrer Olaf Beieranrufen und jemanden organisieren, der die Tür zum Kirchturm aufschließt. Gesagt, getan, 10 Minuten später stand ich vor der Tür, ein Gemeindevertreter schloss auf und wir kraxelten 115 Stufen hinauf. Die Aussicht war toll, das Ergebnis kann sich sehen lassen (in der morgigen Ausgabe).

Und hier der Blick zum Lübbener Schloss, und in den Spreewald, der es nicht in die Ausgabe geschafft hat (gegen die Sonne fotografiert, aber trotzdem sehenswert, wie ich finde).

Über Anne Guckland

Halle - Paris - Halle - Cottbus
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Lausitz, Redaktion abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>