Der freche Vogel fängt den Wurm – Anna sagt tschüß

23. März 2010: Ich bin gar nicht aufgeregt. Dabei kämpfe ich mit einigen Bewerbern um ein Volo bei der RUNDSCHAU. Aufgabe: “Schreiben Sie einen Artikel mit dem Thema ‘Cottbus nach dem Winter’.” 

Herr Albert, Frau Michalk und Herr Marx taxieren mich mit Blicken. “Der Albert ist streng”, haben mich Bekannte vorgewarnt. Bis jetzt läuft alles harmonisch. Die Jury will wissen, wieso ich den Aufmacher “Verschlüsselte Botschaften auf Ostereiern” geschrieben habe?! Schließlich ist nach dem Winter nicht kurz vor Ostern. Die Lausitzer haben wahrscheinlich schon 100 Artikel über sorbische Ostereier gelesen. Und mein Vergleich mit Code-Sprachen von James Bond ist auch etwas gewagt.

Macht nichts, vielleicht punkte ich beim Wissenstest. Auf Karteikarten habe ich Lausitz-Fakten notiert. “Lausitzer Rundschau, Spottnamen: ‘Die Lausige’ und ‘Lügen-Rudi'”, steht da. Damit kriege ich den Job, denke ich und lächle tapfer in die Runde.

Hat geklappt. Was soll ich sagen?

Dieser Beitrag wurde unter Fortbildung, Glosse, Volos on tour abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.