3-Tage-Mission: Lokalredaktion Hoyerswerda

Nach einem Jahr in der Lokalredaktion Weißwasser und acht Monaten in dem Haupthaus in Cottbus zog es mich nun für drei Tage als Lokalreporter wieder nach Sachsen. Einsatzort: Hoyerswerda. Die Vorfreude war groß, liebe ich doch den Süden unseres Verbreitungsgebietes sehr. Ist ja auch schließlich meine Heimat!

Noch nicht mal richtig angekommen, gehts gleich zur ersten Recherche in die Kleingartenanlage “Elsterland”. Der Auftrag lautet: Schreiben einer Reportage zum Thema Sommer im Kleingarten. Das Recherchieren fiel mir nicht schwer, zu nett waren die Kleingärtner in der Anlage. Reich beschenkt mit einer Hand voller Weintrauben und einem selbstgebundenen Blumenstrauß ging es wieder zurück in die Lokalredaktion. Am Ende ist der Artikel “Schrebergarten statt Luxushotel” heraus gekommen.

Da ich als Verstärkung in Hoyerswerda eingesetzt war, hieß es, schnellst möglichst Geschichten heran zu schaffen. Und ich glaube das ist mir gelungen. Mit Artikeln wie “Ein bisschen Afrika in Lohsa” oder einer Waldbäder-Bilanz habe ich meine Mission erfüllt. Die Lokalredaktion Hoyerswerda konnte ich somit auch gleich etwas näher kennenlernen. Und ich muss sagen, mein Fazit fällt gut aus. Falls irgendwann mal wieder jemand zur Verstärkung gesucht wird, ich würde mich sogar freiwillig melden. Ehrlich!

Dieser Beitrag wurde unter Hoyerswerda, Redaktion abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>