RUNDSCHAU-Redaktion im Kinofieber

In der Cottbuser Filmfestival-Woche weht auch ein Hauch von Kino-Atmosphäre durch die RUNDSCHAU-Redaktion: Die Kollegen vom Sport, Jan Lehman und Frank Noack, haben exklusiv vorab die Doku “Vehement Cottbus” zur Rezension bekommen und alle Redakteure zur gemeinschaftlichen “Filmschau” in den Konferenzraum geladen.

Großes Kino im Konferenzraum der RUNDSCHAU: Spannung kurz vor Filmstart

Großes Kino im Konferenzraum der RUNDSCHAU: Spannung kurz vor Filmstart.

Die 30-minütige Doku über den FC Energie in der Abstiegssaison 2013/14 und die Zeit danach ließen sich die Redakteure nicht entgehen. Und weil unsere Sportkollegen  genau wissen, was zu einem gemütlichen Kinoerlebnis dazugehört, gab es auch lecker Popcorn und Schokolade zum Naschen.

Wie die RUNDSCHAU die Doku bewertet, gibt es hier zum Nachlesen.

“Vehement Cottbus” (Stefan Göbel) Deutschland 2015 läuft heute um 21 Uhr im Gladhouse Saal. Im Anschluss wird der Dokumentarfilm “Im Osten geht die Sonne auf” von Wolfgang Etlich aus dem Jahr 2001 gezeigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>