Archiv des Autors: anjaguhlan

Geschafft: Die stilvolle 30.

Jetzt hab ich es geschafft! Ich bin 30 geworden. Nach monatelangem Grübeln und leichten depressiven Anfällen, habe ich nun das 29. Lebensjahr überwunden und kann jetzt stolz 30 als Alter nennen. Aber es hat ja auch so seine Vorteile: Ich kann jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

3-Tage-Mission: Lokalredaktion Hoyerswerda

Nach einem Jahr in der Lokalredaktion Weißwasser und acht Monaten in dem Haupthaus in Cottbus zog es mich nun für drei Tage als Lokalreporter wieder nach Sachsen. Einsatzort: Hoyerswerda. Die Vorfreude war groß, liebe ich doch den Süden unseres Verbreitungsgebietes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hoyerswerda, Redaktion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Fische, große Ruhe

15 Mückenstiche, 30 vollgeschriebene Din-A5-Seiten und diese Zeitungsseite sind das Resultat von meiner Recherche zum Thema Nachtangeln. In einer lauen Sommernacht habe ich nämlich einen Spremberger beim Nachtangeln begleitet. Dieser fing in dieser Nacht zwar nur kleine Fische, hatte aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitungssprache II: Der Eckenbrüller

Er ist der Blickfang für den Leser auf der linkeren oberen Ecke auf Seite 1. Der Eckenbrüller. Zumindest heißt diese Platzierung im Journalismus-Jargon so. Bei uns, der Lausitzer Rundschau, nennen wir den Eckenbrüller liebevoll „Tit“. Der „Tit“ stammt wahrscheinlich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Auf Erkundungstour im Lausitzer Seenland

Wie Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft entsteht, konnten wir Volontäre und Masterstudenten Ende Mai in Einblicken erleben. Einst bestimmte die Förderung der Braunkohle den Rhythmus des Lebens und der Natur. Um in Zahlen zu sprechen: Seit Mitte des 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fortbildung, Lausitz, Volos on tour | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Raumschiff namens EU

Ende Januar packte ich die Koffer für Europa. Um genauer zu sein: für Brüssel. Auf Einladung der EU-Kommission reiste ich mit 22 anderen Volontären in die belgische Hauptstadt, um Europa besser zu verstehen. Im Nachhinein kommt mir die Reise wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europäische Union, Fortbildung, Volos on tour | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

“Organisation ist alles!”

Hören kann ich es bald nicht mehr. Und lesen möchte ich es auch nicht mehr. “Organisation ist alles”, diese Worte fliegen momentan in meinem Kopf herum. Es ist schon erstaunlich und lehrreich, wie wir Journalisten mit einem eng gestrickten Terminplan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Organisation | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Weißwasser nach Cottbus verschifft

Abschied nehmen war noch nie wirklich mein Ding. Zum Jahreswechsel stand mein erster Stationswechsel an. Das heißt konkret: Von der Lokalredaktion Weißwasser nach einem Jahr Abschied nehmen und auf nach Cottbus ins Haupthaus, erst einmal zum Desk. Zum Abschied wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glosse, Lausitz, Organisation, Redaktion, Sachsen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bürokratische Hürden

Neulich bin ich für eine gewöhnliche Straßenumfrage in Weißwasser unterwegs gewesen. Ich suchte nach Umfrageteilnehmern, die mir zu meiner Frage Rede und Antwort stehen und sich möglichst auch von mir abfotografieren lassen. Da gibt es dann Passanten, die wollen überhaupt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Organisation, Recherche, Umfrage | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Ich freue mich

Schon die neue Rubrik auf unserer Service-Seite entdeckt? Sie nennt sich “Ich freue mich”. Und wie es das Schicksal so will, wurde ich in der Lokalredaktion Weißwasser damit beauftragt diese neue Rubrik zu betreuen. Einmal die Woche heißt es für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leser, Recherche, Umfrage | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare