Archiv des Autors: janaugustin

Der Mann und die Plötze

Mein Lieblingsbild beim Fotoshooting am Dienstag. Die Freude des Anglers über seine Beute kann man erahnen. Die Angst im Auge des Fisches auch. Sie ist berechtigt. Nachdem Anna und ich den netten Fischer verließen, flog die Plötze als Köder für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bunte (Zeitungs-)Republik Deutschland

Hier gibts mal einen Überblick wie schön bunt unsere Republik sein kann. Hoffentlich bleibt sie es noch ein paar Jahrzehnte

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was Marlene Dietrich mit Regina Halmich gemeinsam hat

Dass Sport mehr ist, als “Das Runde muss ins Eckige” weiß ich ja als Sportwissenschaftler.  Bei meinem Ausflug neulich ins Dresdener Hygiene-Museum zur Ausstellung “Auf die Plätze” ist mir das wieder vor Augen geführt worden. Sport als Oberbegriff lässt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton, Sport | Hinterlasse einen Kommentar

Alex hat recht

Ja, es stimmt, was der Alex da geschrieben hat. Wer schon mal getrampt ist, weiß, wie gut man dabei Land und Leute kennenlernen kann. Mit Kollegen (Saarbrücker Zeitung, Trierischer Volksfreund, Pfälzischer Merkur, Südkurier) reden, konnten wir dann die nächsten beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Adieu Guben?

Mein erster offizieller Tag nach Guben und zurück im Sport währte nicht lang. Auf dem Blattmacherstuhl im vierten Stock hörte ich es nach zwei Stunden im Rücken: “…krank… Guben…Und jetzt?…Was ist mit Jan Augustin?” Ok, ich mach’s. Ab nach Guben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Tipp: Tantieme für Texte

Ich habe mir gestern mal die Mühe gemacht, alle meine Texte (ab 1800 Zeichen) von 2009 und 2010, die auf der RUNDSCHAU-Internetseite erschienen sind, bei VGWort zu melden. Bis zum 31. März können Autoren, von denen Texte im Internet veröffentlicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Happy Birthday Micha

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Warum gibt’s im Fernsehen kein Barometer?

Meine journalistische Ausbeute bei Anruf Reporter ist nicht berauschend: Eine Straßenlaterne, die wieder leuchtet und ein Busfahrer, der sich nach einer unrechtmäßigen Pause eine Standpauke von seinem Chef anhören musste. Heute geriet ich ins Stocken und bis jetzt (21.45 Uhr) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anruf Reporter | 3 Kommentare

Nach dem Eis kam das Feuer

Nach dem eiskalten Jahreswechsel auf der schönsten Insel Deutschlands (Rügen), ging es in meiner ersten Reporter-Woche in Guben heiß her: Ein Feuer zerstörte am Dienstag die Wohnung einer zehnköpfigen (!) Familie, und ich war Reporter und Fortograf vor Ort. Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Wenn ein Gespräch sinnlos wird

Man stelle sich folgende Situation vor: Ein Journalist lädt eine Persönlichkeit, die vom öffentlichen Interesse ist, zu einem Gesprächstermin ein. Warum? Weil ein bedeutendes Ereignis ansteht. Nach dem Termin soll das Gespräch verschriftlicht und veröffentlicht werden. Die Persönlichkeit weiß davon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter journalistische Missgeschicke | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare