Archiv der Kategorie: journalistische Missgeschicke

Symbolbilder (5)

Herzlich willkommen zur beliebten Symbolbilder-Rubrik. Es heißt ja zuweilen, dass neben Redakteuren auch der Fehlerteufel bei Zeitungen eine Festanstellung hat. Interpunktion, Grammatik, Syntax, Rechtschreibung, Plausibilität – es gibt so viele Dinge, die falsch oder nicht korrekt sein können. Stress ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anruf Reporter, Crossmedia, Feuilleton, Glosse, journalistische Missgeschicke, Lausitz, Recherche, Redaktion, Reisejournalismus, Zitate | Hinterlasse einen Kommentar

Perspektivwechsel wirken Wunder

„Denn man reist doch wahrlich nicht, um auf jeder Station einerlei zu sehen und zu hören.“ Die Worte des alten Goethe charakterisieren vortrefflich unseren jüngsten Volo-Trip nach Kiel. Bei der Reise hoch in den Norden drehte sich alles um Blickwinkel, Sichtweisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, journalistische Missgeschicke, Reisejournalismus, Winter | Hinterlasse einen Kommentar

Quick und vor allem dirty – Die Zweite

Ein Nachtrag zum Artikel von Kollegin Anna – Ein kurzer Blick in die Realität des Crossmedia-Volos: Auf Termin, es regnet, die Finger sind klamm. Wo ist der Stift? Mist, jetzt liegt der Block im Dreck. Uhhhhh, die Kamera, entschuldigen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Crossmedia, journalistische Missgeschicke, Medien, Moderne Kommunikation | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Die besten Rammler des Landes

Wie Rüdiger es so schön in seiner Blattkritik formulierte, habe ich den Grundsatz eingehalten, wenigstens einmal in der Ausbildungsphase einen Kaninchenzüchterverein unter die Lupe zu nehmen. Und das sogar bei der 18. Landesrammlerschau Berlin-Brandenburg in Kerkwitz. Heute durfte ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, journalistische Missgeschicke, Recherche, Redaktion, Tierisch | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Keine Frequenzstörung

Was war da wieder los? Da haben die doch tatsächlich die neuen LR-Volontäre aufs Radio losgelassen. Und das auch noch live! Ganze zwei Stunden war das Spektakel auf Kiel FM zu hören. Man stelle sich vor – auf der Frequenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Crossmedia, journalistische Missgeschicke, Volos on tour | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Online ist die Welt in Ordnung

 Seit einer Woche begrüßen mich morgens gut gelaunte Menschen: Im Online-Bereich ist die Welt noch in Ordnung. Unermüdlich erklären die wenigen Stamm-Kollegen den ständig wechselnden Praktikanten und Volontären ihre Arbeit. Morgens sortieren wir die neuen Artikel im Netz, verschlagworten sie und überarbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Crossmedia, journalistische Missgeschicke | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Dann klappt´s auch mit dem Komma

Seit Jahren stehe ich mit dem Komma auf Kriegsfuß. Ich muss damals in der Grundschule bei der Kommasetzung entweder gepennt haben oder krank gewesen sein, jedenfalls werden mir diese Kommata langsam zum Verhängnis. Jeder – wirklich jeder – meiner geschriebenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter journalistische Missgeschicke, Schreiben | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Per Anhalter durch’s Saarland

Saarbrücken, 20 Grad, die Sonne scheint, noch 20 Kilometer bis zum Stadtzentrum. Sagt der Jan: “Mist, Bus verpasst. Lass uns trampen.” Eigentlich gute Idee. Zeitdruck ist auch nicht, weil die Fortbildung bei der Saarbrücker Zeitung erst am nächsten Tag beginnt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fortbildung, journalistische Missgeschicke, Medien, Verkehr, Volos on tour | Hinterlasse einen Kommentar

Alles kalter Kaffee

Auf dem Stadthallenvorplatz schlendern Cottbuser mit Rollator an Marktständen vorbei. “Gewürze frisch aus der Mühle”, “Honig von Lausitzer Bienen” lese ich zum fünfzigsten Mal durch die Fensterscheibe des Cafés, in dem ich sitze. Ich gääähne. Mein Po tut weh, obwohl ich ständig hin- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fernsehen, journalistische Missgeschicke, Medien, Recherche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Es könnte…

Crossmediales Arbeiten: Es könnte so einfach sein- isses aber nicht. Hab mir bei meinem heutigen Termin alles so schön ausgemalt. Ein Slam-Poet kam ans Lübbener Gymnasium. Der Termin schrie nach einem Video. Also schnell die Schule angerufen: Kein Problem, sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, journalistische Missgeschicke, Medien, Moderne Kommunikation, Recherche | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar